Motoren Befestigungswinkel

Befestigungswinkel

Achtung, nicht alle Flugzeuge benötigen einen Winkel.

Grundsätzlich:

  • Für „tractors“ (Propeller vor dem Motor): 3° rechts, 3° gegen unten
  • Für „pushers“ (Propeller hinter dem Motor): 3° links, 3° gegen oben

Wie merkt man ob der Winkel stimmt? Wenn die Winkel korrekt sind, sollte die Trimmung während dem Fliegen ohne Gas und Fliegen mit Gas genau gleich „gut“ sein.

Test ° links/rechts

Wenn…

  • das Flugzeug bei Vollgas gegen links zieht, beim Segeln aber gegen rechts zieht: mehr Grad gegen rechts nötig
  • das Flugzeug das Gegenteil macht, sind’s zuviel Grad gegen rechts

Test ° oben/unten

CG (Center of Gravity) hat direkten Einfluss auf den Downthrust. Deswegen zuerst den CG korrekt einstellen und nochmals fliegen bevor man den Winkel vertikal verändert.

Dann Flugzeug trimmen, so dass es gerade fliegt bei normaler „Reisegeschwindigkeit“. Dann Vollgas geben.

Wenn…

  • das Flugzeug stark steigt oder sogar in einen Looping übergeht: mehr Grad gegen unten nötig
  • das Flugzeug sinkt: zuviel Grad gegen unten